logo
  • Terminvereinbarung
    07951 - 2 80 41
  • Notfall-Nummer (BW)
    116 117

Was in unserer Praxisgemeinschaft an Leistungen angeboten wird, ist hier aufgeführt. Einzelne Untersuchungs- und Behandlungsmethoden werden nur von bestimmten Ärzten angeboten. Sie erhalten in diesen Fällen eine Überweisung, die innerhalb des Hauses, aber auch bei anderen Fachärzten gültig ist. Die freie Arztwahl bleibt Ihnen selbstverständlich erhalten.

Übersicht

    Erläuterungen zu gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen

    Gesetzliche Vorsorgeuntersuchungen (Check-up)

    Medizinische Vorsorgeuntersuchungen können gesetzlich krankenversicherte Personen ab dem 35. Lebensjahr in Anspruch nehmen. Dieser Check-up beinhaltet eine ausführliche körperliche Untersuchung, Laboruntersuchungen (Blutzucker, Cholesterin) und einen Urinstix. Die Krankenkasse bezahlt diese Vorsorgeuntersuchung alle 2 Jahre.

    Krebsvorsorge

    Alle gesetzlich krankenversicherte Personen ab dem 45. Lebensjahr können jährlich eine Krebsvorsorgeuntersuchung durchführen lassen. Diese Untersuchung beinhaltet eine ausführliche körperliche Untersuchung, Laboruntersuchungen und einen Hämocult-Test (Blut im Stuhl).

    Hautkrebsscreening

    Da immer häufiger Menschen an Hautkrebs erkranken, gibt es seit dem letzten Jahr einen neue Vorsorgeuntersuchung, das sogenannte Hautkrebsscreening. Diese Untersuchung wird empfohlen alle 2 Jahre durchführen zu lassen für alle Personen ab dem 35. Lebensjahr, die über die gesetzliche Krankenversicherung abgesichert sind. Hierbei wird die Haut genau untersucht auf auffällige Hautveränderungen.